Home Sitemap Kontakt Impressum
Home Artikel verfassen Die Besten Die Neusten Backlinks
Sie sind hier: Startseite / Wirtschaft-Finanzen-Versicherungen > Immobilienfinanzierung > Entwicklung geht in Richtung Internet-Immobilienfi >

Artikelverzeichnis

 

Entwicklung geht in Richtung Internet-Immobilienfi

Die Zahl der persönlich abgeschlossenen Immobilienfinanzierungen von Angesicht zu Angesicht sinkt stets weiter. Schuld daran ist in erster Linie das World Wide Web. Hier wird eine auffällig steigende Anzahl an Abschlüssen gezählt. Zurzeit wird bereits jede siebte Immobilienfinanzierung im WWW abgeschlossen. Nur was macht die Internet-Finanzierung derart attraktiv und welche Vor- bzw. Nachteile sind hier zu berücksichtigen? Nicht nur in dem Bereich Börsenhandel und Online-Banking, sondern mittlerweile auch im Finanzsektor für Baugeld wird dem WWW eine stets wichtiger werdende Rolle zugesprochen. In Klartext heißt das: Mittlerweile wird jede siebte Wohnungsbaufinanzierung im WWW abgeschlossen. Tendenz steigend. Bleibt zu ergründen, warum sich ausnahmslos mehr Häuslebauer für den Abschluss einer Finanzierung im Internet entscheiden. Das vielleicht grundlegendste Kriterium ist vermutlich die Höhe der Bauzinsen. Oft können Internet-Baufinanzierer nämlich einen wesentlich günstigeren Finanzierungszins bieten als die Kollegen in der Filiale. Weswegen? Ganz einfach: Weil die Online-Baufinanzierer mit geringeren Unkosten kalkulieren können. Das kommt letzten Endes natürlich auch dem Häuslebauer zu Gute. Auf eine professionelle Beratung muss dieser jedoch in keinster Weise verzichten. Schließlich verfügt in der Regel jeder seriöse Internet-Finanzierer über ein Support durch Telefon oder Email. Der Aufwand für den Häuslebauer ist bei einem Internet-Abschluss größtenteils sogar noch geringer. Um eine Anfrage zu starten, muss der Interessent nicht altmodisch in eine Filiale fahren und sich da vernehmen lassen, sondern er kann ganz einfach und selbständig ein geeignetes Online-Formular ausfüllen. Im Anschluss daran wird sich der Finanzierer dann mit dem Häuslebauer in Verbindung setzen, um die Feinheiten zu klären. Auf die künftige Tendenz im Bereich der Online-Immobilienfinanzierungen darf man sicherlich gespannt sein.
Suchbegriffe: Baufinanzierung,Immobilienkredit,Immobiliendarlehen

Artikel bewerten

   
Bewertung: 5.00 / 5 (2 Stimmen)
Autor: Alexander Ripplinger
Datum: 26.07.2011
2012 seo blog