Home Sitemap Kontakt Impressum
Home Artikel verfassen Die Besten Die Neusten Backlinks
Sie sind hier: Startseite / Krankheit-Medizin-Heilverfahren > ADHS > Information zur ADHS-Krankheit >

Artikelverzeichnis

 

Information zur ADHS-Krankheit

Nikola Tesla ist sicherlich einer der spektakulärsten Initiatoren auf dem Areal des Elektrotechnikverfahrens. Bereits seine Mama war als Begründerin berühmt, und diese Veranlagung konnte sich selbst Nikola Tesla auf die Fahne schreiben. Es bereitete ihm keinerlei Schwierigkeiten, seine Erfindungen vorweg im Geiste abspielen zu lassen. Daher konnte er unversehens all das herstellen, was er erstmalig in seinem Kopf schon festgehalten hatte. Mittlerweile hat Tesla den Tonverstärker und einen Wechselstrommotor entworfen. Ebenso befasste er sich in späteren Jahren mit Hochfrequenzelektrizität und erfand einen Oszillator zur pharmazeutischen Nutzung. Wohlbekannt wurde der hochtalentierte Entdecker, als er 1915 kooperativ mit seinem bisherigen Kameraden Marconi das Radioempfangsgerät erfand. Alle Schriftstücke des Erfinders sind gerade auch im I-Net vorhanden. Einige Buchshops bieten die ausführlichen Arbeiten und Lebensbeschreibungen des Schriftstellers an - wer sich also eine Kurzfassung über die bemerkenswerten Erfindungen dieses Intellektuellen beschaffen möchte, kann das gerade anhand von insgesamt sechs Schriften tun.

Ein weiteres, sehr empfehlenswertes Buch ist ferner auf dem Sektor der Heilkunst zu entdecken: "Es geht auch ohne Ritalin" ist ein Wegweiser für Erziehungsberechtigte von Sprösslingen, die unter der ADHS-Krankheit leiden. Die Erkrankung ist in erster Linie deshalb auffällig, dass die Sprösslinge nicht ruhig sitzen können, kontinuierlich unbändig ausbrechen und ihre Achtsamkeit nur wenig auf die schulischen Aktivitäten und das Pensum einstellen können. ADHS ist das Akronym für Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom und kann auch mit dem Begriff Betriebsamkeit gekoppelt werden. ADHS wird in vielen Fällen mit psychologischen Arzneimitteln wie dem Produkt Ritalin geheilt, aber die Entwicklung geht unterdessen häufig in Richtung natürliche Alternativen. Das Buch zeigt Möglichkeiten, wie die Sprösslinge natürlich geheilt werden können, ohne Stimulanzien akzeptieren zu müssen. Vor allen Dingen hervorragend in diesem Buch sind die verständlich dargelegten plötzlichen Anzeichen, die auf die Sprösslinge zutreffend sind. Hier wird artikuliert, wie man mit einem abgestimmten Heilverfahren einzigartig auf den Sprössling eingehen kann und hierdurch ohne zusätzliche Mittel ADHS reduzieren kann.

Ebenso aus dem Bereich der Heilkunst kommt das Buch "Organisches Germanium". Seither wurde das chemische Element nur als Arzneimittel bei Krebs oder HI-Viren verordnet - neue Forschungsresultate haben dennoch ergeben, dass das Arzneimittel das Abwehrsystem von Geschöpfen aller Art aufbaut. Gerade bei anfangenden Viruskrankheiten kann organisches Germanium einen Nutzen bringen, den Virus direkt zu bezwingen. Ein Buch, um das man keinesfalls herumkommt!

Suchbegriffe: ADHS, Krankheit, Medizin

Artikel bewerten

   
Bewertung: 0.00 / 5 (0 Stimmen)
Autor: Manfred Gutacker
Datum: 27.05.2008
2012 seo blog