Home Sitemap Kontakt Impressum
Home Artikel verfassen Die Besten Die Neusten Backlinks
Sie sind hier: Startseite / Internet-SEO-Webdesign > Artikel-Marketing > So schreibt man einen super Artikel >

Artikelverzeichnis

 

So schreibt man einen super Artikel

Die Artikelverzeichnisse werden gerne von Seo benutzt um mehr themenrelevante Backlinks zu erhalten. Doch auch Verkäufe können durch einen gut verfassten informativen Artikel angekurbelt werden. Der ideale Artikel strebt nach beiden Zielen, er baut durch gut gewählte Keywords so viel Themenrelevanz auf, dass der Artikel gut rankt und er liefert Gründe für die Leser, die Produkte des Autors zu kaufen. Eine der wichtigeren Elemente eines Artikel ist die Überschrift. Man kann nicht alle Einzelheiten des Artikel in die Überschrift setzen, nicht einmal für eine Zusammenfassung reicht es. Wer hier in der Lage ist, seinen Text auf ein prägnante Überschrift zu reduzieren, zieht Leser an. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Leser gerne Lösungen erhalten, die sofort umsetzbar sind. So könnte man schon in der Überschrift erwähnen, welches Problem gelöst werden soll. Und-das ist ganz wichtig- dass es sofort lösbar ist. Der Text soll informativ und damit nützlich sein. Das heißt, dass einige Grundfragen beantwortet werden müssen.

Eine Vorgehensweise könnte hier sein, dass man das Grundproblem kurz umreißt. Dann verschiedene Lösungsalternativen anbietet und schließlich eine Lösung empfiehlt. Will man gleichzeitig ein Produkt verkaufen, dann muss klar beschrieben werden, was das Produkt für Vorteile hat und weshalb man gerade beim Autoren kaufen soll. Ein Artikel ist weiter informativ, wenn er auch Statistiken enthält und im Idealfall Prognosen nennt. Eine Statistik mit genauer Quellenangabe zeigt, dass der Autor recherchiert hat. Die Prognose eines Verlaufes kann auch gerne direkt in der Überschrift genannt werden. Wie gesagt, es gibt 2 Arten von Autoren, den Verkäufer und den Seo. Der Seo schreibt z.B. in die Überschrift eine Aneinanderreihung von Keywords, nach denen in den Suchmaschinen häufig gesucht werden. Der Verkäufer will den Leser ein Produkt schmackhaft machen. Die Kombination beider Vorgehensweisen könnte hier die Lösung sein.
Wer einen Artikel geschrieben hat, soll ihn unbedingt weiter promoten. Ein Backlink ist hier Pflicht , auch sollte man ihn bookmarken bei mindestens 2 Social Bookmark-Diensten.


Suchbegriffe: Artikelverzeichnis, Script, Liste, SEO, Backlink

Artikel bewerten

   
Bewertung: 3.50 / 5 (2 Stimmen)
Autor: Martin Hamann
Datum: 01.08.2008
2012 seo blog